Das Wissen über Zusammenhänge!?!


Sehr geehrte Damen und Herren
Liebe Freunde

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren den Menschen die einfachsten Zusammenhänge nicht klar!
Sie glaubten an den Storch und andere Mythen!

In Zeiten der Pille, so glaubt man, es hätte sich alles geändert! Weit gefehlt!

Um zu zeigen dass dem nicht so ist, braucht man nur das Thema zu wechseln!

Das heutige Wissen über Geld, ist vergleichbar dem seinerzeitigen Wissen über die Fortpflanzung, es ist lediglich ein Mythos über Geld vorhanden!

Es fehlt das Wissen über die grundlegenden Zusammenhänge!

Was die Volkswirte bisher geschrieben haben, war nur zur Verwirrung, zur Vernebelung, gut!

Das ist auch der springende Punkt!

Um die Menschen an einer Reform des Geldwesens zu hindern, muss man ihr Wissen über Geld verfälschen, sie in die Irre leiten.

Sie glaubent machen an den „Wert“ die „Zinsen“ die „Börse“ die „Aktien“, usw.!

Glaubent machen, das Geld eine Ware sei, das alles was Geldfunktionen ausübt, Geld sei!

Die Menschen wissen aber nicht das Geld die „Kupplerin zwischen Arbeit und Konsum ist“.

Die Menschen glauben Geld entstünde durch Arbeit, wissen aber nicht das Geld durch einen Kreditvertrag zwischen Eigentümern entsteht, der Arbeiter erhält nur seinen Geldlohn.

Das Geld dafür, leiht sich der Unternehmer über einen Kredit bei seiner Bank aus, der Arbeiter wird nur entlohnt!

Die Menschen wissen nicht, dass Geld kein Tauschmittel, sonder eine Erfindung ist, die infolge der Schwierigkeiten bei der einfachen und gerechten Verteilung der Güter, nach der Etablierung der Arbeitsteilung, entstand!

Den Menschen ist klar, dass Geld nicht vom Himmel fällt, aber glauben nicht, das der Staat Geld machen kann, für das er keine Zinsen bezahlen muss, Zinsen sind nur durch die Macht des Geldes entstanden, und für das Funktionieren des Geldes nicht notwendig!

Weil Geld nur ein Werkzeug für den Menschen ist, wird „Neutrales Staatsgeld“ vom Staat für null % Zinsen und einen Kreditvertrag, an jeden Österreicher verliehen.

Graz, 16.03.2010 Karl Reinprecht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s